Ruheraum

Das Herdentier Pferd braucht ständigen Sozialkontakt. Pferde möchten gemeinsam spielen und fressen. Aber jedes Pferd hat auch die Möglichkeit, sich in einen 340 qm großen Ruheraum zurückzuziehen. Bei soviel Platz ist ein friedliches Zusammenleben gewährleistet. Dieser Liegeraum ist natürlich jederzeit frei zugänglich. Hier drinnen gibt es nichts zu fressen und zu trinken – und so keinen Grund zu streiten. Raumteiler sorgen zudem für Abstand. Ein warmer Gummiboden mit Sägespänen lädt zum Schlafen ein.Dieser Raum wird vorzugsweise im Sommer bei Hitze oder zu großem Insektendruck aufgesucht – dann schläft dort oft tagsüber die ganze Herde. In den kühleren Jahreszeiten oder im Winter halten sich die Pferde hauptsächlich im Freien auf und ziehen sich täglich nur kurzfristig zum Tiefschlaf in den Liegeraum zurück. Für die Integration neuer Pferde stehen zwei feste und zwei mobile Boxen mit je 24 qm zur Verfügung.

Für eine größere Ansicht Bilder bitte anklicken.

Integrations- und Rehabereich

Zusätzlich haben wir im Aussenbereich neben den Heudosierern noch einen Integrations- und Rehabereich mit Heudosierer, überdachtem Ruhebereich mit HIT-Pferdebett und 22 m langem Padock, sodass neue Pferde oder Rehapferde auch im Auslauf direkten Herdenanschluß haben.